Episode 32: Haustiere

Audio

Sind sie nicht knuddelig! Sind sie nicht süß! Die beiden Podcaster! Aber die Tiere da drüben natürlich auch. Hunde, Katzen, Pferde und so – was auch immer in den 80ern in Haus und Garten herumlief, darf in dieser Episode von Young in the 80s übers Stöckchen springen.

Dabei lassen Christian und Peter nicht nur eigene Haustier-Geschichten Revue passieren, sondern gehen auch der Frage nach, welche Tier-Trends es in den 80ern gab und wie sich unsere Beziehung zum Tier in den letzten Jahrzehnten verändert hat.

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed

In eigener Sache

Audio

Liebe Hörer,

ihr habt es gemerkt – mehr als ein halbes Jahr hat es diesmal gedauert, bis die aktuelle Folge von Young in the 80s erschienen ist. Viele von euch haben uns in der Zwischenzeit kontaktiert, um nachzufragen: Was ist los? Geht es uns gut? Wie geht es weiter mit Young in the 80s?

Es geht uns gut, und wir freuen uns riesig über eure Aufmerksamkeit und euren ungebrochenen Zuspruch für diesen Podcast! Um das Wichtigste vorneweg zu sagen: Young in the 80s lebt weiter und wird weiter erscheinen. Aber die Realität ist leider auch, dass wir euch auf absehbare Zeit nicht garantieren können, dass die Folgen wieder regelmäßiger kommen.

Wir beide hatten und haben in letzter Zeit große private Projekte – Peter hat ein Haus gekauft und ist umgezogen, Christian hat seinen kleinen Sohn zuhause und pendelt beruflich zwischen Nürnberg und Hamburg. Der wahre Flaschenhals ist aber Christians Hauptprojekt, der Podcast Stay Forever, der zu einer veritablen Unternehmung angewachsen ist und jede freie Minute schluckt.

Der eine oder andere von euch wird sich beim Hören der aktuellen YITE-Folge zum Thema „Gesundheit“ vielleicht gewundert haben, warum wir zum Einstieg von Grippewelle und kälter werdendem Wetter sprechen. Der Grund ist ganz einfach: Weil die Folge im November aufgenommen wurde. Fertig produziert war sie im Dezember, und seitdem wartete sie darauf, dass Christian einen freien Abend fand, um sie online zu stellen. Das hat mehr als vier Monate gedauert. Ihr könnt euch also vorstellen, wie es gerade um unsere Zeit steht.

Es tut niemandem mehr weh als uns beiden, dass Young in the 80s darunter leidet, denn der Podcast ist nach wie vor ein Herzensprojekt für uns. Und keine Sorge, uns gehen so schnell auch die Themen nicht aus, wir haben noch eine lange Liste. Aber da nicht absehbar ist, dass sich in unserem Leben in nächster Zeit etwas grundlegend ändern wird, werden wir den Podcast auch weiterhin nur dann einschieben können, wenn ein Quäntchen Zeit übrig ist.

Wir danken euch von Herzen für eure Treue, für eure Geduld und eure netten Worte an uns. Wir machen weiter – und hoffen sehr, dass auch ihr uns weiter begleitet!

Liebe Grüße,

Euer Christian & Peter

Episode 31: Gesundheit

Audio

Mit zunehmendem Alter spricht man häufiger über das eigene Befinden. Vielleicht ist das der Grund, warum Christian und Peter in Episode 31 von Young in the 80s über Gesundheit plaudern – allerdings nicht über aktuelle Zipperlein, sondern über ihr Wohl und Wehe in den 80er-Jahren.

Neben persönlichen Anekdoten von Krankheit, Unfällen und Dummheit geht’s wie immer um den Kontext der Zeit: Was galt in den 80ern als gesund, was als gefährlich? Woran starben die Leute, wovor schützten sie sich? Wir tauchen ein in ein Jahrzehnt, in dem man rauchte wie ein Schlot, aber einen Heidenbammel vor (anderen) Drogen hatte, wo man Fett mied, Gips trug, AIDS fürchtete und Glasthermometer in Hinterteile steckte.

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed

Episode 30: Sammeln

Audio

Wie jedes Jahrzehnt haben auch die 80er eine Menge Dinge hervorgebracht, die zum Sammeln gedacht oder geeignet waren – und Christian und Peter haben, wie sollte es anders sein, fleißig mitgesammelt. In der 30. Episode von Young in the 80s öffnen sie ihre Alben, entstauben die Setzkästen und zeigen ihre Schätze. Metaphorisch gesprochen, denn in der Praxis ist das meiste längst weggegeben.

Wir sprechen über freche Aufkleber, sehenswerte Briefmarken, Sammelkärtchen und Figuren, über Handfestes wie Münzen und Mineralien ebenso wie über eine eher seltsame Leidenschaft für Zigarettenpackungen.

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed

Episode 29: Draußen

Audio

Wir öffnen die Tür, blinzeln ins Sonnenlicht, saugen die verbleite Luft ein und treten hinaus ins Freie der 80er Jahre! Vor uns liegen Garten, Straße, Wald, unbegrenzte Möglichkeiten!

Christian und Peter streifen in Folge 29 von Young in the 80s durch den Garten, schnallen die Rollschuhe an, packen die Frisbee ein, schwingen sich aufs BMX-Rad und radeln zum Spielplatz.

Zwischen Erinnerungen an all das, was man in den 80ern als Kind draußen gemacht hat, entwickeln die beiden todsichere Geschäftsideen und machen sich neue (tierische) Feinde.

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed

 

Episode 28: James Bond

Audio

Der beliebteste Geheimagent der Welt (Bond, James Bond) ist seit den 60er-Kahren kino-aktiv und hatte in den 80ern ein ausgesprochen produktives Jahrzehnt – gleich sechs Filme sind damals erschienen, inklusive epischem Showdown zwischen Moore-Bond und Connery-Bond im Jahr 1983.

Genug Stoff also für eine mindestens ebenso epische Folge Young in the 80s, in der Christian und Peter gewohnt sorgsam diese Bond-Ära auseinandernehmen, kommentieren und in den zeitgeschichtlichen Kontext einordnen. Was lernen wir durch James Bond über die 80er-Jahre? Doch so einiges, wie sich herausstellt.

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed

Episode 27: Wohnen

Audio

„Wo man Frottee nutzt, da lass dich ruhig nieder / böse Menschen färben nichts in Flieder“, dichtete bekanntlich der Volksmund, und was beschriebe treffender das Wohnen in der 80er Jahren? Nun, zum Beispiel zwei Stunden gediegenes Podcast-Gespräch zwischen den Profi-Wohnern Christian und Peter!

In Folge 27 von Young in the 80s nehmen sie euch mit auf einen Streifzug durch das Schmidt’sche Haus der 80er Jahre, ziehen die Schubladen auf, leuchten in jede Ecke und erinnern sich an Wohneigenheiten, Wohnsünden und Wohlfühl-Momente in einem typischen 80er-Jahre-Haushalt. So Manches hat sich seit damals gehörig verändert – nicht zuletzt, man höre und staune, die Toilettentechnologie …

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed

Episode 26: Persönlichkeiten der 80er (#2)

Audio

Zum zweiten Mal klettern Christian und Peter auf den Olymp der Superstars und knöpfen sich sechs markante Persönlichkeiten vor, die unser aller Lieblingsjahrzehnt (Tipp: die 80er) auf sehr unterschiedliche Art und Weise bereichert und geprägt haben. Unsere beiden Lieblingspodcaster (Tipp: Christian und Peter) sind mal wieder uneins, was die Strahlkraft der Berühmtheiten angeht, arbeiten sich aber trotzdem pointiert durch deren Leben. Zumindest den Teil, der in den 80ern spielt.

In dieser Folge von Young in the 80s werden behandelt:

  • Reinhold Messner
  • Helmut Kohl
  • Steve Jobs
  • Bill Gates
  • Madonna
  • Thomas Gottschalk

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed

Episode 25: Rollenspiele

Audio

YITE 25 - CoverRollenspiele waren mal ein ziemliches Ding in den 80ern, zumal in der Jugendkultur – also legen Christian und Peter Schwert und Schild an, rasseln mit den Würfeln und ziehen los ins Abenteuer. Aber weil sie gemeinsam nicht Nerd genug für die Sache sind, haben sie sich den wunderbaren Gunnar Lott als Verstärkung geholt, den Young in the 80s-Veteranen bereits aus der Episode über Videospiele kennen – und natürlich aus unserem famosen Schwester-Podcast Stay Forever.

Zu dritt erkunden die klapprigen Gestalten die Lande von Dungeons & Dragons, Das Schwarze Auge, Midgard, Vampire: The Masquerade und vielen Fantasiewelten mehr, wagen mit dem Brettspiel Hero Quest den Vorstoß in den Mainstream und ordnen ein, warum Rollenspiele in den 80ern eine Generation von Abiturienten faszinierte – von verschwörerischen Runden in kalten Kellern bis hin zu kuriosen Live-Rollenspielen.

Viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

PS: Das hervorragende Jugendwerk „Dwarves & Dragons“, das Gunnar im Podcast erwähnt, gibt’s hier zu lesen.

Download | iTunes | RSS-Feed

Episode 24: Katastrophen

Audio

YITE 24 - CoverDie prominenteste Katastrophe der 80er-Jahre ist ohne Zweifel der Reaktorunfall in Tschernobyl, und Christian und Peter besprechen ihn in der 24. Folge von Young in the 80s gebührend ausführlich – aber auch abseits davon ging in dem Jahrzehnt einiges gewaltig schief.

Von der Explosion der Raumfähre Challenger über die Havarie der Exxon Valdez bis hin zur AIDS-Epidemie nehmen die beiden desaströsen Hobby-Historiker zahlreiche menschgemachte und natürliche Unglücke unter die Lupe, beschreiben, wie sie sie erlebt haben, und diskutieren die Auswirkungen damals und heute.

Haben wir Menschen aus den Ereignissen etwas gelernt …?

Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Hören und Kommentieren!

Download | iTunes | RSS-Feed